✓ über 100.000 Geschenke aus 160 Shops✓ Geschenkideen für mehr als 200 Kategorien✓ tägliche Vorstellung neuster Geschenkideen

magnifier

Ladezubehör von Zendure: Powerbank und Ladegerät im Test

Die Zendure A8 Powerbank in ihrer Verpackung
Die Zendure A8 Powerbank in ihrer Verpackung

05.09.2017 - Das Smartphone ist unser täglicher Begleiter und unterstützt uns im Alltag, auf der Arbeit und mittlerweile auch im Urlaub. Während die einen das mobile Endgerät lediglich als Nachrichten-Zentrale sehen, nutzen viele andere es als multifunktionales Multimedia-Device und sehen das Handy als Kamera, Tablet-Ersatz, Fernseher, Musikplayer und noch mehr. Der Haken an der Sache: Der Akku desselben hält leider nicht ewig und ist oft schon vor Anbruch der Dunkelheit am Ende. Powerbanks und Ladegeräte können hier helfen. Wir haben uns vielversprechendes Ladezubehör von Zendure angeschaut.

Als ehemaliges Crowdfunding-Projekt auf Kickstarter schaffte es Zendure mit seiner Powerbank der "A-Serie" zu überzeugen, die neben der herausstechenden Leistungsfähigkeit jenseits der 20.000 mAh noch extrem robust sein und sogar einem überrollenden Auto trotzen soll. In einem ausführlichen Test schauen wir uns die A8-Powerbank sowie das hochleistende Ladegerät von Zendure genauer an und sagen euch, ob sich ein Kauf lohnt und ob das Ladezubehör auch als Geschenkidee dienen kann.

Zendure A8 Powerbank mit 26.800 mAh Kapazität

Die Zendure Powerbank kommt mit einem Micro-USB-Ladekabel daher
Die Zendure Powerbank kommt mit einem Micro-USB-Ladekabel daher
Das Smartphone ist mit dem Highspeed-Port schnell geladen
Das Smartphone ist mit dem Highspeed-Port schnell geladen

An der schicken Verpackung wird vorne ein Türchen geöffnet, welches via Magnetverschluss gehalten wurde. Sofort blickt man auf das eigentliche Produkt in der Verpackung: Die Zendure Powerbank. Nachdem man nun den Inhalt wie eine Schublade herausgezogen hat, kann man die Powerbank aus dem Schaumstoff-Polster befördern und hält direkt knappe 500 Gramm in den Händen. Das hinterlässt auch bei erneutem Anheben einen bleibenden Eindruck und man erhält bereits jetzt das Gefühl, dass die A8 von Zendure ordentlich was auf dem Kasten hat – nämlich genau 26.800 mAh. In der Verpackung befindet sich ebenso ein hochwertiges Nylon-Micro-USB-Kabel sowie ein schicker Transportbeutel aus Mikrofaser.

Insgesamt fasst die Zendure A8 26.800 mAh
Insgesamt fasst die Zendure A8 26.800 mAh
Das schlichte und robuste Design gefällt uns
Das schlichte und robuste Design gefällt uns
Das Zendure Ladezubehör wird jeweils mit einem Transportbeutel geliefert
Das Zendure Ladezubehör wird jeweils mit einem Transportbeutel geliefert

Das Design gefällt uns sehr gut; wir waren schon beim Betrachten der Produktbilder im Internet begeistert. Nachdem wir die Powerbank dann in den Händen halten konnten, waren wir von dem Design und der tollen Verarbeitungsqualität überzeugt. Hier klappert und wackelt nichts, insgesamt wirkt der mobile Akku sehr hochwertig und robust. Gute Voraussetzungen, um im Alltag zu überzeugen. Während man an der Front des Akkus den „ZENDURE“-Schriftzug vorfindet, der zwar deutlich sichtbar, jedoch nicht allzu aufdringlich eingraviert wurde, erhält man seitlich Zugriff auf insgesamt vier Ladeports, eine LED-Anzeige sowie einen Micro-USB-Eingang, um die Powerbank wieder mit neuer Energie zu versorgen.

Das Micro-USB-Kabel lädt entweder das Tablet_Smartphone oder die Powerbank selbst
Das Micro-USB-Kabel lädt entweder das Tablet_Smartphone oder die Powerbank selbst
Der grüne QC-Port erlaubt vier Mal schnellere Ladevorgänge
Der grüne QC-Port erlaubt vier Mal schnellere Ladevorgänge

Kinderleichte Bedienung – und Power ohne Ende!

Aktiviert wird die Powerbank mit dem Button an der Front. Hier genügt ein einfacher Druck und schon leuchtet seitlich die LED-Anzeige und bringt den aktuellen Füllstand zum Ausdruck. Die Anzeige gefällt uns gut und war auch bei direkter Sonneneinstrahlung immer deutlich zu lesen. Legt man sein Augenmerk etwas detaillierter auf die vier Ladeports, so fällt schnell auf, dass einer der Ausgänge grün ist, während die anderen drei Ports blau markiert sind. Das liegt dran, dass es sich beim grünen Ladeport um einen Quick Charge 3.0 Porthandelt, der 5V/3.0A, 9V/2.0A oder 12V bei 1,5 Ampere schafft – 18 Watt sind dabei die maximale Leistungsfähigkeit. Die anderen drei Ports sind ZEN+ Ausgänge und passen sich der Aufnahmefähigkeit des angeschlossenen Geräts an.

Das Logo ist auf der Vorderseite eingeprägt
Das Logo ist auf der Vorderseite eingeprägt
Insgesamt bietet die A8 Zendure Powerbank vier Ausgänge
Insgesamt bietet die A8 Zendure Powerbank vier Ausgänge

Unser iPhone 6s konnte mit einer kompletten Ladung der Zendure A8 QC Powerbank ganze acht Füllungen und ein weiteres Mal bis zu 60 Prozent aufgeladen werden. Das überzeugt uns und deckt sich auch mit den Angaben des Herstellers, der sich auf 8 bis 10 Ladungen beruft. Die Geschwindigkeit konnte sich ebenfalls sehen lassen; so wurde unser leeres iPhone in rund zwei Stunden wieder komplett aufgeladen. Mit was sich Zendure außerdem brüstet ist die Robustheit der Powerbank, die sogar einem überrollenden Auto standhalten soll. Nach Tests mit Hantelgewichten jenseits der 200 Kilogramm können wir dem mobilen Akku jedoch auch hier vollstes Vertrauen einräumen. Die A8 Powerbank von Zendure ist somit auch perfekt für Action- und Outdoor-Freunde geeignet. Die 26.800 mAh Version kostet rund 80 Euro. Günstigere Modelle mit dem gleichen Design, jedoch weniger Kapazität bietet der Hersteller aber auch an – die Preise starten ab 17,95 Euro.

40 Watt Ladegerät für bis zu vier Geräte

Verpackung des Zendure A-Series Ladesteckers
Verpackung des Zendure A-Series Ladesteckers
Der Verpackungsinhalt der A-Series enthält zwei Wandadapter
Der Verpackungsinhalt der A-Series enthält zwei Wandadapter

Ein sehr ähnliches Auftreten bietet das Zendure-Ladegerät für die normale Steckdose, jedoch blickt man beim Öffnen der Verpackung noch auch zwei Adapter, auf die wir weiter unten zu sprechen kommen. Auch beim Wand-Ladegerät ist ein QC-Port sowie drei ZEN+ Ausgänge vertreten, jedoch bietet das Netzteil keinen integrierten Akkumulator. Das ist aber auch nicht schlimm, denn mit dem Wandstecker richtet sich Zendure an eine andere Zielgruppe. Durch das schicke Design ist auch dieses Ladegerät ein echter Hingucker und dank kompakter Bauweise sehr leicht und perfekt für den Transport in der Laptop-Tasche, dem Rucksack oder dem Reisekoffer. Die Gesamtausgangsleistung beträgt 5V bei 8A (40 Watt) unter allen vier Ports und sollte daher keine Wünsche beim Laden der eigenen Gerätschaften offenlassen.

Der Wandstecker bietet vier Lade-Ports
Der Wandstecker bietet vier Lade-Ports
Auch das schlichte Design des Ladegeräts sagt uns zu
Auch das schlichte Design des Ladegeräts sagt uns zu

Wir haben den Netzstecker etwa zwei Wochen lang getestet und waren mit der Ladegeschwindigkeit sehr zufrieden. Besonders gut gefällt uns die Möglichkeit einen anderen mitgelieferten Netzstecker-Adapter am Ladegerät anzubringen. Das geschieht über den seitlich eingeklappten Doppelkontakt, über den man die Adapter einfach drüber schiebt und einrasten lässt. Die mitgelieferten USA, Großbritannien und EU-Netzadapter machen das Ladegerät also ideal für Reisende. Einen guten Eindruck hinterlässt auch hier wieder das robuste Design und das beruhigte Gewissen, dass man sich immer auf das Netzteil verlassen kann.

Zendure bietet ein sicheres Hochleistungs-Ladegerät

Durch zwei Wandadapter ist das Netzteil für die meisten Länder kompatibel
Durch zwei Wandadapter ist das Netzteil für die meisten Länder kompatibel
Das Ladegerät hält wackelfrei an der Wand
Das Ladegerät hält wackelfrei an der Wand

Das Hochleistungs-Ladegerät ist außerdem mit einem vielseitigen Schutzsystem ausgestattet, um Risiken wie Überhitzung oder Kurzschluss zu reduzieren. Die beigelegte Transporttasche, die auch bei der Zendure A8 Powerbank zu finden war, sorgt auch beim Wandstecker für eine gute Lösung das Ladezubehör sicher und kratzerfrei zu transportieren. Alles in allem hat uns das Zubehör im Alltag überzeugt und Smartphone (iPhone, ASUS Zenfone AR) sowie Tablet (iPad Pro) zuverlässig und schnell geladen. Für 38,50 Euro kann man sich das Ladegerät kaufen oder als Geschenkidee sehen.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

© 2017 geschenkidee-sofort.de

› Verlosungen› Ratgeber› Presse› Kontakt› Inhalt› Impressum› Kooperationen› über geschenkidee-sofort.de› Partner› Suchbegriffe› Shops

TOP SUCHBEGRIFFE:

GeburtstagsgeschenkeSpaßgeschenkeHochzeitsgeschenkeGeschenkefinderGeschenkideen für FrauenGeschenke für MännerWeihnachtsgeschenke